Eine kleine CHRONIC des C.C.C.


Alles begann 1982; in diesem Jahr wurde der CCC von Gründungspräsident Waldemar Mernberger und einigen Karnevalisten ins Leben gerufen.

Nach einer erfolgreichen Karnevals-Session wurde am 30.03.1983 der erste komplette Vorstand des CCC gewählt. Heinz Blum wurde vom Vorstand zum Präsident gewählt, der von nun an mit Unterbrechungen die Geschicke des Vereins über 12 Jahre lenkte. In dieser Zeit wurde am 10.03.84 zum ersten Mal die große Prunksitzung in der Sporthalle von Calpe veranstaltet unter der Mitwirkung von Karnevalisten aus allen Teilen Europas. Heute sind es mehr als 400 aktive Karnevalisten aus Deutschland und anderen Ländern Europas, die an der Prunksitzung teilnehmen. Sie ist unter dem Patronat und der Hilfe der Stadt Calpe zur größten Karnevalssitzung Europas geworden, die außerhalb Deutschlands stattfindet. Sogar das Dreigestirn der Stadt Köln durften wir schon zweimal mit Sondergenehmigung des Festkommitees Kölner Karneval, weil außerhalb der normalen Session, im vollem Ornat und mit Gefolge begrüßen.

Mehrmals schon besuchte das Tanzchor des CCC, aufgrund von Einladungen, mit einer Abordnung des Clubs und der Stadtverwaltung von Calpe mit dem amtierenden Bürgermeister den Karneval von Köln und Umgebung, sowie den der Stadt Dessau.

In Oktober 1988 veranstaltete der Club zum erstenmal sein Oktoberfest auf dem Parkplatz des ehemaligen Supermarkts “JOVIMA”. Dieses “Bierfest” hat sich zum größtem Event hier an der Küste gemausert und ist in ganz Spanien bekannt. Jedes Jahr strömen mehr als 15.000 Besucher zum Oktoberfest nach Calpe, um das Flair, die Musik, das Bier und die Haxen zu geniessen. Für dieses Jahr konnten wir wieder die Paulaner Brauerei aus München dafür gewinnen, uns mit original bayrischen Bier zu beliefern.

Auf Grund der Leistung in touristischen Bereichen an der Costa Blanca, wurde der CCC im Dezember 1993 mit dem “Premio Turismo Costa Blanca” ausgezeichnet. Kurz darauf schuf die Stadtverwaltung von Calpe ein neues Stadtressort, eigens für die Belange des CCC. Dieses Amt hatten bisher folgende Stadträte inne: Jaime Crespo, Manolo Laborda und seit 2007 Linda Townsend.

Neben den bereits erwähnten führt der CCC noch andere Veranstaltungen durch. Hier sind im besonderen die zwei Sitzungen während der Karnevals-Session zu nennen, die unter der aktiven Mitwirkung vieler Vereinsmitglieder jeweils vom Herren- und Damenelferrat ausgerichtet werden. Nicht zu vergessen den traditionellen Sessionsbeginn am 11.11., im Jahr 2010 zum ersten Mal unter der Schirmherrschaft des Senats des CCC.

Seit 1999 öffnet sich der Verein auch anderen Aktivitäten. Es wurde unter der leitung von Heinrich Holzapfel eine Wandergruppe im CCC gegründet, die bis heute großen Zulauf findet. Ebenfalls seit 1999 werden mehrtägige Clubfahrten organisiert, die unter anderem schon nach Andalusien, Portugal, Tenerifa und Madrid führten. Tagesfahrten finden ebenfalls mehrmals im Jahr statt.

Seit 2004 zählt auch eine Petanka-Gruppe zu den Aktivitäten des Vereins. Man trifft sich alle zwei Wochen im Valessa-Park um den Petanka-Sport auszuüben.

Im Laufe der folgenden Jahre fand eine stetige Umwandlung des CCC von einem reinem Karnevalsverein zu einem für aktive Freizeitgestaltung der Mitglieder in vielen Richtungen statt.

Mit der Anmietung des Vereinsheims im November 2009 wurde es endlich, den vielen Wünschen der Mitglieder nach anderen Aktivitäten nachzukommen.

Es wurde eine Hundegruppe unter der Leitung von Ingolf Reuter, eine Tischtennisgruppe unter der Leitung von Dick Rossmeisl und Helmut Neubert, eine Kochgruppe unter der Leitung von Marianne und Heinrich Holzapfel, eine Gymnastikgruppe unter der leitung von Helga Pinnau, sowie Filmabende auf großer Leinwand unter der Leitung von Rudolf Wollmeyer gegründet.

Die Präsidenten des Vereins waren bis heute Heinz Blum (12 Jahre), Juan Yuste (2 Jahre), Achim Voigt (2 Jahre), Carlos Jahnke (10 Jahre), Günter Jahn (2 Jahre) und seit 2011 die derzeitige Präsidentin Gabi Schäfer

Änderung des Vereinsnamen von Carneval Club in Creativ Club.
Durch eine außerordentliche Jahreshauptversammlung im november 2011 wurde von den Mitgliedern über eine Namensänderung abgestimmt. Nach Vorstellung mehrerer Vorschläge, einigte man sich mehrheitlich auf den Namen Creativ Club Calpe.
Da mittlerweile durch die Aktiv-Gruppen Tischtennis, Hundeschule, Gymnastik, Wandern, Petanca, Hard-Chor und die Schießabteilung die primäre Ausrichtung des CCC sich änderte, trifft dieser neue Vereinsnamen eher das breit gefächerte Angebot des CCC.

Als neue Events sind noch das Osterfeuer, das Bierfest und ein Weinfest hinzugekommen, die je einmal jährlich veranstaltet werden.
Carnaval Club Calpe · Carrio Park 20a · 03710 Calpe
info@ccc-calpe.es