KARNEVAL 2011



Samstag, 12.3.11



Festival de Danza y Música



Am Samstagmittag hatte Calpes Bürgermeister, Ximo Tur, zum Empfang im Kulturhaus eingeladen. Dort erhielten die Repräsentanten der Gruppen sowie die Einzelkünstler den Sessionsorden des CCC sowie den eigens für dieses Festival geschaffenen Orden der Stadt Calpe. Es war eine aufgelockerte

Veranstaltung, bei der sich vor allem unser Bürgermeister durch humorige Bemerkungen hervortat. Anschließend lud das Rathaus noch zu einem Aperitif und Imbiss ein.

Abends um 20.00 Uhr eröffnete dann der Präsident des CCC, Günter Jahn, in der aufwendig dekorierten Sporthalle von Calpe das Internationale Musik- und Tanzfestival und konnte dabei zahlreiche Ehrengäste aus der Kommunalpolitik, allen voran unseren Bürgermeister begrüßen. Danach übernahm die Vize-Präsidentin, Gaby Schäfer, die Moderation und führte zweisprachig durch das abwechslungsreiche Programm.
Zwischendurch begrüßte sie die anwesenden Festköniginnen – groß und klein – aller Vereine Calpes. Sie wurden auf die Bühne gebeten und boten dort in ihren festlichen und aufwendigen Roben ein herrliches Bild. Das Programm begann mit einem Tanz von 6 reizenden jungen Damen eines Showballetts aus Benidorm. Ihnen folgte die musikalische Darbietung der Charanga (Orchester) „La Xarlota“ – bestehend aus Kindern und Jugendlichen einer Musikschule aus Calpe, die an diesem Abend natürlich ein Heimspiel hatten. Sie erhielten überwältigenden und verdienten Applaus, und das nicht nur von ihren anwesenden Familien. Im Anschluss daran präsentierte eine Jugend-Tanzschule – Streetwise – aus Altea einige Tänze aus dem von ihnen vor kurzem mit großem Erfolg
aufgeführten Musical „Grease“. Im nächsten Programmpunkt führte uns das englische Duo „The Prospectors“ in die Weiten des Wilden Westens Amerika mit seiner Original Country-Musik. Danach verabschiedete sich das Showballett von Lourdes Canovas aus Benidorm mit einem zweiten Tanz, diesmal zu einem Song von Michael Jackson. Und dann hielt es niemanden mehr auf den Sitzen: Querbeat übernahm die Sporthalle. 21 junge Leute mit ihrem Bandleader Kurt Berger, alle musikalisch bestens ausgebildet, in grellen Fantasiekostümen, begeisterten mit temperamentvollen Musik-Arrangements das Publikum. Als besonderes Geschenk für Calpe präsentierten sie ihren – während der letzten Fußball-Weltmeisterschaft – selbst komponierten Song „Pulpo Paul“ – auf spanisch! Die Revuetanzgruppe der KG Gelb-Rot Dessau
interpretierte die Träume eines junges Mannes zu verschiedenen Liedern wie immer bravourös. Anschließend präsentierte das Tanzorchester Köln die charmante Sängerin Kim Howbrigde, die mit ihrer klassisch ausgebildeten Stimme das Publikum überraschte. Auch sie erwies Calpe ihre Reverenz: Eigens für diesen Auftritt hatte ihr Partner Andreas Wegener für ein der Blääck Fööss einen spanischen Text verfasst, welches er dann auch im Duett mit Kim vortrug. Zum Abschluss des Abends entführten uns Die Ratsherren aus Unkel auf eine musikalische Weltreise. Sie bewiesen sich als exzellente Musiker und die Vielfalt ihres Auftritts ließen uns mit Freude und Spannung den nächsten Abend erwarten.



Carnaval Club Calpe · Carrio Park 20a · 03710 Calpe
info@ccc-calpe.es